bestens

verbunden

Mit zwei nahen Bahnhaltestellen und dem dorfeigenen Schnellstrassenanschluss punktet die Wohnüberbauung Ankenbüel mit idealen Möglichkeiten, um in Zumikon vorwärts zu kommen.

Gut 20 Minuten dauert es, um von der Überbauung Ankenbüel aus das pulsierende Stadtzentrum von Zürich zu erreichen. Dies dank dem idealen Standort zwischen den regelmässig bedienten  Forchbahnhaltestellen «Maiacher» und «Neue Forch» sowie der Forch-Autoschnellstrasse, welche in Zumikon entspringt. Auf dieser Strecke gelangt man auf direktem Weg in die Zürcher Innenstadt, aber auch ohne ein einziges Lichtsignal beispielsweise ins Bündnerland oder ins Tessin.